Wir sind weiter Europaschule!!!!!...
weiterlesen
06.07.2015


Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer unterstützen Flüchtlingskinder an der ADR. Bitte weiter lesen unter "Aktuelles"...
weiterlesen
29.05.2015

Elternsprechtag 22.04.2015 von 15 - 19 Uhr
 ...
weiterlesen
14.04.2015

 
 
  News  Kontakt  Impressum  Suche  Speiseplan  Chronik  Termine
  Wir über uns
   Startseite
   Leitgedanken
   Alfred Delp
   Daten und Fakten
   Schulleitung
   Lehrerkollegium
   Gremien
   Personal
   Förderverein
   Hausaufgabenbetreuung
  Individuelle Förderung - im Unterricht
  Individuelle Förderung - im sozialen Bereich
  Beratung
  Berufswahlvorbereitung
  Lernen für Europa
  Projekte und Schulleben
Die Alfred-Delp-Realschule : Leitgedanken
Unsere Arbeit am Schulprogramm hat zu folgenden Pädagogischen Grundkonsens (Leitbild) geführt:
Neben der Vermittlung von Fach-, Methoden- und Medienkompetenz bildet der Erwerb von Sozialkompetenz einen Schwerpunkt unserer schulischen Arbeit. Der Name unserer Schule ist Vorbild und Programm der Erziehungsarbeit. Ausgebildet werden sollen im Besonderen Mut, Zivilcourage, eigenständige Meinungsbildung, Selbständigkeit, Selbstbewusstsein, Flexibilität und Kreativität. Ziel ist es, die Schüler darauf vorzubereiten, als Individuum erfolgreich in einer Gemeinschaft leben und arbeiten zu können. Um dieses zu ermöglichen, müssen sie zu Hilfsbereitschaft, Rücksicht, Toleranz, Teamfähigkeit und Freundlichkeit ausgebildet werden. Wir legen Wert auf die Fortführung der bereits herrschenden angenehmen und menschlichen Atmosphäre. Dazu gehört auch, dass der äußere Ordnungsrahmen eingehalten wird, der sich aus unserer Schulordnung ergibt. Erziehung beginnt in Elternhaus und Familie. Soziales Verhalten, Verantwortungsbewusstsein, Ausdauer und Pflichtgefühl lernen unsere Schülerinnen und Schüler in der Regel zunächst dort. Unsere pädagogische Arbeit unterstützt und ergänzt die Erziehungsaufgabe der Familie. Wir stellen dazu unsere Kompetenzen und unser Engagement zur Verfügung und versuchen, Defizite zu erkennen und aufzuarbeiten (z.B. Einhalten von Regeln, Bereitschaft zur Leistung, Durchhaltevermögen …). Das setzt voraus, dass auch wir Lehrer unsere Kompetenzen ständig vertiefen und erweitern. Die zur Gemeinschaft der Alfred - Delp - Realschule gehörenden Personen sind den unterschiedlichsten gesellschaftlichen Einflüssen unterworfen. Nicht alle diese Einflüsse sind positiv. Wir als Kollegium sehen unsere Aufgabe auch darin, neuere Entwicklungen zu prüfen und sie auf die Integrationsfähigkeit in unser Schulprogramm hin zu überdenken.
Unsere Realschule ist fest in der Gemeinde Niederkassel verankert. Darüber hinaus verstehen wir uns als eine europäische und weltoffene Schule. Europa wächst immer mehr zusammen, und wir möchten diesen Prozess durch Projekte mit internationalen Partnern aktiv mitgestalten und ein Bewusstsein für die Anliegen und Aufgaben  junger Europäer schaffen. Seit März 2010 sind wir Europaschule!